Über

Hallo, ich möchte mich kurz vorstellen. Ich bin 41 Jahre alt und wohne mit meinem Mann und Hund, sowie 6 spanischen Rippenmolchen und diversen Fischen und Zwerggarnelen im schönen Grenzgebiet zwischen Frankreich und dem Saarland. Meinen ersten Blog schreibe ich über meinen Aufenthalt in der Schmerzklinik. Danach werde ich über alles mögliche schreiben, was mir gerade so in den Sinn kommt. Ihr könnt also gespannt sein.

Alter: 42
aus: 57515 Alsting
 
Universität: Paracelsus in Saarbrücken


Werbung




Blog

Tag 4 in der Schmerzklinik

Heute am Freitag, hatte ich nur einen Kurs, Physiotherapie in der Gruppe. Mit Physio und Selbsthypnose geht es erst wieder am Montag weiter.Einen neuen Termin mit dem Schmerztherapeuten habe ich bisher auch noch nicht bekommen. Schade, da hatte ich eigentlich damit gerechnet.Es gab wieder 3 mal Infusionen. Leider musste eine neue Braunüle gelegt werden, da ich an der alten Stelle eine, ziemlich schmerzhafte, Venenentzündung entwickelt haben. Nach dem zweiten Versuch lag die neue Nadel dann endlich. Ich hoffe sehr, dass diese Vene jetzt auch bis zum Ende der Therapie durchhält.Ansonsten hatten wir heute noch Chefarztvisite.Samstag und Sonntag wird es wohl ziemlich ruhig und langweilig werden.

2 Kommentare 20.8.16 18:56, kommentieren

Tag 3 in der Schmerzklinik

Heute war meine erste Physiotherapie in der Gruppe. Die Übungen sind einfach aber effektiv und gut in den Tagesablauf zu integrieren.Der erste Termin zur Selbsthypnose war auch sehr interessant. Es bedarf natürlich regelmäßiger Übung um das Ganze zu beherrschen ohne sich vom Umfeld ablenken zu lassen.Ich war heute gut drauf und habe mich viel bewegt. Die Infusionen nerven allmählich, da die Venen sehr gereizt sind. Mal sehen, ob das morgen besser wird.

19.8.16 11:16, kommentieren